◉ Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einem hohen Risiko in der iCloud-Software für Windows. Ein Update 6.0.1 steht bereit.

▣ Erfolgreiche Angreifer könnten beliebigen Programmcode ausführen und so die Kontrolle über das betroffene System erhalten. Dadurch könnten sie den gekaperten Computer für beliebige Dienste missbrauchen, etwa für den Spam-Versand, das Lagern von Raubkopien oder als Bot für DDoS-Angriffe.

Quellen:
BSI: iCloud-Meldung CB-K16/1675
Apples Update-Meldung