▶︎ Internet zu langsam?

Internetgeschwindigkeit▣ Dem Ärgernis, dass Internetanschlüsse nicht das leisten, was man gebucht hat und bezahlt, will die Bundesnetzagentur jetzt nachgehen. Dazu gibt es eine Website für die Geschwindigkeitsmessung:

Breitbandmessung

ⓘ Wir sind gespannt, ob sich dann mal etwas bewegt, sobald die Bundesnetzagentur die Beweise über diesen Missstand gesammelt hat.

▶︎ AdWords-Experte Daniel Tietze

Zertifizierung für AdWords-Suchmaschinenwerbung für Daniel Tietze.

▣ Google hat die AdWords-Zertifizierung für Daniel Tietze erteilt. Mit 82 Punkten von 100 möglichen ist die Prüfung für den Bereich Suchmaschinenwerbung bestanden.

Durch die Zertifizierung ist sichergestellt, dass der Spezialist den geprüften Fachbereich beherrscht. Das Zertifikat kann jederzeit auf dem Google-Server eingesehen und auf Gültigkeit überprüft werden.

◉ »Daniel Tietze wurde von Google als zertifizierter AdWords-Experte anerkannt. Das bedeutet, er hat mehrere Prüfungen abgelegt, um seine Produktkenntnisse nachzuweisen. Er ist dafür qualifiziert, Ihnen dabei zu helfen, online mit Google AdWords für Ihr Unternehmen zu werben

ⓘ Zertifizierung von Daniel Tietze: bei Google Partners

▣ längste Ausdauer: Samsung SSD 850 Pro

beste SSD: Samsung 850 Pro⦿ Schnell und haltbar: der ct-SSD-Dauertest endete nach einem Jahr mit der überragenden Datenmenge von 9,1 Petabyte (9.100.000 Gigabyte).

12 preiswerte bis teure SSD sollten daraufhin geprüft werden, ob die Herstellerangaben bezüglich der Dauerhaltbarkeit korrekt sind: alle Test-Geräte haben die Herstellerangaben erreicht. Mit Abstand am längsten hat die Samsung 850 Pro durchgehalten: fast genau 1 Jahr. Das klingt vielleicht kurz, bezieht sich aber auf eine ununterbrochene Schreibtätigkeit. Im Alltag schreibt ein normales System maximal 40 Gigabyte am Tag – die 850 Pro hat pro Tag 25.000 Gigabyte geschafft.

▶︎ Will man also Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit, ist die 850 Pro die beste Wahl.

ⓘ Heise SSD-Langzeittest beendet

▶︎ 32% mehr gehackte Websites 2016

Probleme Analytics Plugin ShareThis
WordPress-Sicherheit

▣ Im Webmaster-Blog hat G00GLE Zahlen aus den Bemühungen veröffentlicht, das Internet sicherer zu machen: Im Jahr 2016 sind 32% mehr Websites gehackt worden als im Jahr davor. Die Hacker würden aggressiver geworden sein, heißt es dort. Zwei Drittel der verantwortlichen Site-Betreiber erführen davon jedoch nichts. Es wird empfohlen, seine Website in der Search Console zu registrieren, damit die Systeme bei einem bemerkten Befall die Inhaber informieren könne.

Häufige Ursache sind fehlende Sicherheits-Updates. Dabei können sich viele Systeme selbst aktuell halten. Einige Admins haben Angst, dass die Systeme nach einem Update nicht mehr laufen. Der Aufwand für die Wiederherstellung nach Hackerangriffen ist jedoch viel größer und damit teurer, als laufend Sicherheitskopien zu machen und die Auto-Update-Funktionen aktiviert zu lassen.

◉ Wir empfehlen Plugins mit Prüf- und Meldefunktionen für die verwendeten Content Management Systeme. Die Installation und Konfiguration dauert vielleicht zwei Stunden – lohnt sich aber.

ⓘ Quelle: Webmasters