▶︎ Kaspersky failt schon wieder

▣ Mindestens das dritte Mal seit 2015 macht die Sicherheits-Software von Kaspersky im negativen Sinn von sich reden. Diesmal bringt eine fehlerhafte Datenbank Macs zum Absturz. Das Problem kann von Anwendern nicht ohne Hilfe gelöst werden.

PR-Icon

Einer Softwarefirma dürfen Fehler, die das System unbrauchbar machen, nicht unterlaufen. Wegen der Häufigkeit von schweren Fehlern, sollten Anwender sich informieren, ob es nicht bessere Lösungen gibt. Die Stiftung Warentest zum Beispiel hat im Frühjahr 2018 G Data zum Sieger für Mac-Systeme gekürt.

⦿ Quelle und Anleitung zur Abhilfe: Heise Online

P.S.: Kaspersky fand hier bereits Erwähnung in der Meldung »Kaspersky nicht sicher« und »Kaspersky konterkariert SSL«


Über Daniel Tietze