▣ Eine unabhängige Sicherheitsüberprüfung des Ende-zu-Ende verschlüsselnden Krypto-Messengers Wire hat ergeben, dass die Kommunikation sicher ist. Verschlüsselung schützt jeden zum Beispiel vor nervigen Werbefirmen.

Kudelski Security und X41 D-Sec haben das Protokoll, die Schnittstelle und anderes untersucht. Dabei wurden keine schweren Sicherheitsmängel gefunden.

 Leider wird Wire bisher nur von wenigen Leuten eingesetzt. Man kann ja erst mal damit beginnen, sich Wire herunterzuladen und einzurichten – andere werden folgen und irgendwann ist die kritische Masse erreicht, auf die Datenkraken Facebook und WhatsApp zu verzichten.

⦿ Quelle: Kudelski Security.